• GIL-Preis Doktorarbeit

  • GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit

  • GIL-Preis Forschungsarbeit

  • GIL-Preis Bester Vortrag

  • GIL-Preis Beste Posterpräsentation

GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit


Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2014

Rudolf Schraml

"TreeBIO – Preliminary study on traceability of tree logs using digital log end images"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2013

Josef Bosch

Entwicklung einer Smartphone Applikation für die Landwirtschaft am Beispiel des John Deere Telemetriesystems JDLink

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2012

Felix Alcalá Toca

"Cross-Platform-Entwicklung unter iOS und Android: Technologieüberblick und Prototyp-basierte Bewertung"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2011

Sebastian Rasch

"Agent based modelling of structural change"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2009

Dipl. oecotroph. Verena Raab

"Informations- und Qualitätsmanagement in der Wertschöpfungskette Fisch – Ermittlung von Anwendungsszenarien für das überbetriebliche Informationsmanagement"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2008

Dipl.-Ing.agr. Adrian Hackfort

"Untersuchung von RFID-Systemen zur Erweiterung der automatischen Prozessdatenerfassung"

Betreuer: Prof. Auernhammer TU München Freising-Weihenstephan

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2008

Dipl.-Ing. agr. Christoph Luis Darfeld

"Service-Netzwerk - Gestaltung mit Telematic am Beispiel von Lexion Rotormaschinen im Bereich des Vertriebsgebietes von CLAAS ARGENTINA"

Betreuer: Prof. Dr. Ludwig Volk und Prof. Dr. Wolf Lorleberg FH Soest

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2007

Dipl. Ing. Dietmar Betz, Freising-Weihenstephan

"Entwicklung eines Datenaustauschformats für automatisch erfasste landwirtschaftliche Prozessdaten"

Betreuer: Dr. Rothmund, Dr. Auernhammer

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2007

Dipl. Ing. Georg Steinberger, Freising-Weihenstephan

"Integration manueller Datenerfassung in automatische Dokumentationssysteme"

Betreuer: Dr. Rothmund, Dr. Auernhammer

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2004

Matthias Backes, Bonn

"Software, Dokumentation und Demodaten zum Sampling Simulator"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2003

Boris Lauser, Braunschweig TU

"Semi-automatic engineering and ontology supported document indexing in a multilingual environment"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2002

Konrad Kellermann, Berlin

"PlayAgriPoliS- Ein agentenbasiertes Politikplanspiel"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2001

Bernhard Link

"Programmierung einer internetbasierten Simulation eines landwirtschaftlichen Betriebes als betriebswirtschaftliches Schulungsinstrument für russische Agrarstudenten"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 2000

Ulf Böttcher, Braunschweig

"Populationsgenetik und Populationsdynamik von herbizidresistenten Unkräutern"

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 1997

Dipl.-Ing. Oliver Toellner

"Am Mühlbach - eine Grünverbindung für Augsburg. Planung mit Betroffenen unter Zuhilfenahme multimedialer Planungswerkzeuge"

Betreuer: Prof. Dr. U. Kias Weihenstephan

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 1995

Herr Dipl.-Ing. (FH) Miachael Nutz, FH Weihenstephan

"Konzeption zur Erstellung eines Computer-Programmes für die Erfassung und Abfrage von Kulturdaten im Zierpflanzenbau mit Visual-Basic 3.0 Professional"

Betreuer: Prof. Dr. G. Ohmayer

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 1994

Herr Dipl.-Ing agr. Joachim Mack, Hohenheim

"Einsatzmöglichkeiten geographischer Infosysteme zur regionalen Schätzung von Umweltschäden - untersucht am Beispiel der Bodenerosion im Kraichgau"

Betreuer: Prof. Dr. R. Doluschitz

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 1993

Herr Dipl.-Ing agr. J. Jakob, Leipzig

"Nutzung der Expertensystemshell NEWPERT OBJECT zur Entwicklung eines Expertensystems für die Diagnose von Rapskrankheiten und -schädlingen"

Betreuer: Doz. Dr. Schulze

Bild der Gewinner des GIL-Preises Doktorarbeit
GIL-Preis Diplom- / Masterarbeit 1992

Herr Dipl.-Ing agr. A. Böttger, Halle/Saale

"Software zur Aufbereitung der Berechnungergebnisse aus Optimierungsmodellen"

Prof. Dr. Badewitz